Verschwundene Brunnen Bern



Diese Brunnen können heute leider nicht mehr besichtigt werden, da entweder die Figuren oder die gesamte Brunnenanlgen nicht mehr existent sind. Die historischen Bilder stammen aus dem Archiv der Burgerbibliothek Bern, Münstergasse 63, Postfach, 3000 Bern 8.

 


Bärenplatzbrunnen

Letzter Standort: Bärenplatz 8



Bierhübeli-Brunnen

Letzter Standort: Bierhübeliweg 11



Innerer Laupenstrassbrunnen

Letzter Standort: Laupenstrasse 11-9



Kleine Schanze Brunnen

Letzter Standort: Kleine Schanze



Kursaal Brunnen

Letzter Standort: Schänzlistrasse 71

 



Oberer Neuengassbrunnen

Letzter Standort: Bahnhofplatz 11

 

Der Brunnen wurde 1829 hergestellt. Zuerst war er bis 1838 an der Zeughausgasse aufgestellt. Danach wurde er an die Neuengasse versetzt. 1964 musste der Brunnen wegen des Baus der Neuengass-Unterführung weichen.



Rossschwemme

Letzter Standort: Bubenbergplatz

 

Die Rossschwemme befand sich beim Bubenbergplatz und wurde zum Waschen und Tränken der Pferde genutzt. Der Springbrunnen im Becken diente dazu, den aktuellen Wasserdruck anzuzeigen.

Die Rossschwemme wurde 1898 zugeschüttet.

 

Mehr ...

 



Schanzeneckpark Springbrunnen

Letzter Standort: Schanzeneckstrasse 25



Speichergasse Brunnen

Letzter Standort: Speichergasse 6

 

Bis Ende des 19. Jahrhunderts befand sich an  Speichergasse 6 beim ehemaligen eidg. Telegraphengebäude ein Brunnen.



Sulgeneckstrasse Brunnen

Letzter Standort: Sulgeneckstrasse 25