· 

Studerstein

Am Rande des Wäldchens «Bei den Eichen» im Neufeld steht ein Findling vom Aaregletscher mit dem Namen «Studerstein».

 

Die Inschrift lautet:

«Dem Andenken des Alpenforschers Gottlieb Studer»

 

Gottlieb Studer, Notar und Regierungsstatthalter in Bern, war 1863 Mitbegründer des SAC Schweiz (Schweizerischer Alpen Club).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Aurelio Leonardo Gabriel HUBER (Samstag, 03 August 2019 07:26)

    Und im Pärklein des Studerstein steht eine Sequoia Gigantea, importiert 1993 als Setzling aus den Muir Woods bei San Francisco von Niklaus Huber, Fürsprecher, LL.M. (New York University School of Law), als Geschenk für die Stadt Bern im Nachgang zu seiner erfolgreichen Absolvierung der kalifornischen Anwaltsprüfung. Möge der Park lange genug erhalten bleiben und dem Riesenmammutbaum die nötige Zeit bieten, um die potentielle Grösse von 80m und ein potentielles Alter von 3000 Jahren zu erreichen.