· 

TEK TO NIK

TEK, TO und NIK sind drei naturbelassenen, sechs bis elf Tonnen schwere Verrucano-Steine aus dem Unesco-Welterbe Tektonikarena Sardona. TEK steht für Glarus, TO repräsentiert St.Gallen und NIK verkörpert Graubünden. Die Skulpturengruppe ist ein Kunstprojekt des St.Galler Künstlerduos Com&Com (Marcus Gossolt / Johannes M. Hedinger). Noch bis zum 11. März 2018 sind sie auf dem Waisenhausplatz zu sehen.

 

Quelle: tektonik.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0