· 

PTT-Hochhaus

17 Stockwerke hat das 1969 gebaute ehemalige PTT-Hochhaus an der Grenze zu Ostermundigen, das später zum Swisscom-Hochhaus wurde und heute mehrheitlich leer steht. Erbaut von Hans Brechbühler ist dieses Hochhaus mit 72 Metern heute noch eines der höchsten Häuser der Stadt Bern.Hier wurden über die Jahre diverse Telekommunikationstechnologien von der PTT und später von der Swisscom entwickelt. Wer einmal das Glück hatte, auf die Dachterrasse des Hochhausesvorgelassen zu werden, weiss, welch tolle Aussicht man von da oben geniessen kann. Schade, dass die Terrasse nicht öffentlich ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    JuillardHP. (Mittwoch, 01 Juli 2020 13:30)

    Das Hochaus wurde nicht von Hans Brechbühler gebaut, sondern von Frey, Egger + Peterhans Architekten Bern. Brechbühler hatte den Masterplan für die Überbauung der PTT erstellt. Das Nachfolgebüro Juillard Architekten hat das Hochhaus 1998 total saniert.