· 

Ein Schnägg mit vielen Namen

Viele Namen hat der kleine Hügel gleich ausserhalb des Schosshaldenfriedhofes:

  • Schneckenhübeli
  • Schneckenhubel
  • Ottovon-Greyerz-Hubel
  • Schnägg
  • Schneckenbühl
  • Baumlabyrinth
  • Erdnabel mit Weltenbaum
  • Galgenhügel

2001 wurde der Hügel nach dem Werk von Paul Klee in "Luft-Station" umbenannt. Wer sich über den spiralförmig gewundenen Weg nach oben begibt, hat eine schöne Rundsicht vom Schosshaldenfriedhof mit dem markanten Hochhaus im Hintergrund über das Zentrum Paul Klee bis hin zu den Voralpen. 

Wann genau dieser Hügel erbaut wurde ist nicht bekannt, er soll jedoch auf einem Stadtplan von 1904 eingezeichnet sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0