· 

Das Pelikanhaus

Am Langmauerweg 12 blickt ein freundlicher Pelikan von der Hauswand auf die vorbeigehenden Passanten. Das Pelikanhaus stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und wurde zu Beginn als Badeanstalt und Wirtshaus genutzt. Die Herkunft des Namens Pelikan ist nicht geklärt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Holzer René (Montag, 01 Juni 2020 09:38)

    Während 20 Jahren arbeitete ich in diesem Haus (1956 bis 1976) als Disponent bei der Firma Henzi AG zum Pelikan.

  • #2

    Philippe Antener (Donnerstag, 15 Oktober 2020 20:51)

    Lithografie auf höchstem Niveau!
    In den 80er habe ich mit Roger Pfund zusammen die französischen Banknoten auf dem neusten HighEnd-System der Zeit gestaltet. Faksimile-Reproduktionen für die Galerie Kornfeld und Stuker (Kirchner, Picasso, Schiele, Sam Francis etc.)